Tanztherapie Astrid Kolter Marburg
/

 

 

Aktuelles

Die Praxis für Tanztherapie ist urlaubs- und fortbildungsbedingt bis 25.10.2020 geschlossen.

Ich bin sehr gern ab dem 26. Oktober wieder für Sie da!


Tanztherapiegruppen

Im April 2017 ist eine Kleingruppe (3-5 TeilnehmerInnen) für Erwachsene, samstags 10:00 - 11:00 Uhr gestartet. Die Gruppe trifft sich ungefähr zweimal im Monat, die Termine werden gemeinsam vereinbart. Die therapeutischen Ziele der Therapieeinheiten (60 Minuten / 30 €) können individuell vereinbart werden. Ein Fokus der Gruppe liegt auf der Selbstfürsorge. In der Gruppe bewegen wir, nach der Struktur von Laban, Gegensätze wie Leichtigkeit und Stärke oder Beschleunigung und Entschleunigung. Diese Struktur bietet einen sicheren Schutzraum zur freien Entfaltung. Grundlage der Entfaltung und Lebendigkeit des Menschen, ist unser Atem. Er aktiviert uns und lässt uns gleichermaßen zur Ruhe kommen. Atem und Bewegung helfen uns, unser motorisches und emotionales Gleichgewicht zu finden und zu halten. Die Tanztherapiegruppe bietet die Möglichkeit, Gedanken und Sorgen in den Hintergrund treten zu lassen. Auf den Atem fokussierte Phantasiereisen ermöglichen eine tiefgreifende Entspannung. Spielerisch, strukturierte Übungen, wie eine Atemumkehr bei freier Bewegung, bringen die Teilnehmenden in den Kontakt mit der Gruppe, in dem auch herzhaft gelacht werden darf. Aktuell besuchen vier Teilnehmerinnen die Gruppe, wir suchen nach einem weiteren Gruppenmitglied.

Es gibt darüber hinaus die Möglichkeit, wieder eine Gruppe für Jugendliche zu etablieren. Diese Gruppe hat den Schwerpunkt der Stärkung sozialer Kompetenzen (Entwicklung von Selbstvertrauen und positiven Erwartungen in Gruppen). Individuelle Therapieziele können auch in dieser Gruppe besprochen werden. Bei Interesse können Sie mich sehr gerne ansprechen.

Wenn Sie an einer kostenfreien Schnupperstunde interessiert sind, nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf. Es ist nicht erforderlich zu allen Terminen anwesend zu sein, sodass ein Einstieg in die Gruppen jederzeit möglich ist.


Volkshochschul-Workshop zum gemeinsamen Lernen der Tanzschritte für die Tanz-Demo One Billion Rising      

Beginn

Sa., 23.01.2021, 14:00 - 15:45 Uhr

Kursgebühr

Die Teilnahme am Workshop ist kostenfrei. 

Dauer

1 Termin

Kursleitung

Astrid Kolter

          Jedes Jahr am 14. Februar macht die weltweite Tanz-Demo "One Billion Rising" darauf aufmerksam, dass Gewalt gegen Frauen und Mädchen leider immer noch täglich geschieht und viele Formen hat. Mit dem Tanz "Break the Chain" erheben sich Frauen (und Männer) gemeinsam gegen Gewalt und Ausbeutung von Frauen und Mädchen - und für Gleichberechtigung, Selbstbestimmung und ein gewaltfreies Miteinander.
In Vorbereitung auf die Tanz-Demo "One Billion Rising" am 14. Februar 2021 bietet der Workshop die Gelegenheit, zusammen mit mir schrittweise die Schrittabfolge für den Tanz "Break the Chain" zu erlernen und einzuüben.
Der Workshop ist eine Veranstaltung der Volkshochschule Marburg und wird gemeinsam mit dem städtischen Gleichberechtigungsreferat organisiert.   

Eine Anmeldung ist nur über die Volkshochschule möglich.              



Impressionen